30. April 2019
Mit einem Behindertentestament das Familienvermögen schützen und dem von Behinderungen betroffenen Erben Vorteile sichern.
29. März 2019
Das Amtsgericht Mönchengladbach hat einen VW-Händler zur Zahlung eines Minderungsbetrages verurteilt, weil das Fahrzeug seit dem Aufspielen des Softwareupdates ruckelt.
27. Januar 2019
Recht mit Anwalt - 9,50 Euro Mindestlohn 2019
Der Vorwurf der Unterschreitung des Mindestlohns bzw. des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt nach § 266a StGB kann für Unternehmen existenzgefährdend sein.
14. Januar 2019
Recht mit Anwalt - Die Mühlen der Justiz mahlen langsam
Wenn Behörden sich zu lange Zeit lassen, kann ein Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz oder eine Untätigkeitsklage zum Erfolg führen.
14. Januar 2019
Recht mit Anwalt - Saure-Gurken-Zeit beim Jobcenter
Wer Hartz IV bzw. ALG II bezieht, muss sich nicht alles gefallen lassen.
04. Januar 2019
Recht mit Anwalt - Führerschein und Fahrverbot
In bestimmten Fällen lässt sich bei der Bußgeldstelle erreichen, dass gegen Zahlung einer höheren Geldbuße auf das Fahrverbot verzichtet wird.
25. Dezember 2018
Recht mit Anwalt - Inklusionshelfer in der Schule
Schulbegleiter oder Inklusionshelfer können Kinder mit Behinderungen in der Schule unterstützen. Auf dieses Recht sollten Betroffene nicht verzichten.
25. Dezember 2018
Recht mit Anwalt - Inklusion im Kindergarten
Das Recht auf einen Inklusions-Kindergartenplatz sollten sich betroffenen Familien nicht dadurch nehmen lassen, dass die Kostenträger - Jugendämter und Sozialämter - um die Zuständigkeit streiten.
23. Dezember 2018
Recht mit Anwalt - Kindergartenplatz
Wer Anspruch auf einen Kindergartenplatz hat, aber keinen bekommt, sollte sich nicht scheuen , den Rechtsweg zu beschreiten.
20. Oktober 2018
Recht mit Anwalt - gesetzliche und private Krankenversicherung
Wenn der Arzt nicht Auskunft erteilt, streicht die Krankenversicherung dem Patienten die Leistung auf Krankengeld oder Krankentagegeld.

Mehr anzeigen