22. November 2017
Recht mit Anwalt - Fachanwalt für Familienrecht
Rechtsanwalt Michael Hennig ist auch Fachanwalt für Familienrecht. Im Jahr 2017 hat er sich, wie in jedem Jahr, in seinem Spezialgebiet umfassend fortgebildet, um seinen Mandanten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
20. November 2017
Recht mit Anwalt - Verjährung zum Jahresende
Achtung - Ansprüchen aus dem Jahr 2014, die der regelmäßigen Verjährungsfrist unterliegen, droht zum Jahresende 2017 die Verjährung. Durch rechtzeitige Erhebung einer Klage oder eines Mahnbescheids lässt sich der Eintritt der Verjährung noch verhindern.
19. November 2017
Recht mit Anwalt - Drogen aus dem Online-Shop
Der Webshop "Chemical Love" trieb einen schwunghaften Handel mit illegalen Betäubungsmitteln. Nicht nur die Betreiber des Online-Shops, sondern auch sämtliche Kunden, die aus den Datenbeständen des Webshops ermittelt werden konnten, wurden angeklagt. Unsere Kanzlei verteidigt in einem Abnehmer-Verfahren vor dem Amtsgericht Viersen.
16. November 2017
Recht mit Anwalt - Fachanwalt Medizinrecht
Rechtsanwältin Dr. Sybille Weber ist seit 2013 auch Fachanwältin für Medizinrecht und bildet sich in diesem Spezialgebiet jährlich fort.
16. November 2017
Recht mit Anwalt - Briefzustellung
Wer kündigt muss den rechtzeitigen Zugang seines Kündigungsschreibens beweisen können. Wie das am besten geht, lesen Sie hier.
03. November 2017
Recht mit Anwalt - Polizeiliche Unfallmitteilung
Sie sind unverschuldet Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Was ist jetzt zu tun, was passiert mit dem beschädigten Fahrzeug, meldet sich die Haftpflichtversicherung des Unfallfahrers von allein? Am besten nehmen Sie sich professionelle Hilfe. Gehen Sie sofort zum Anwalt und, wenn Sie im Fahrzeug saßen, vorher noch zum Arzt. Die gegnerische Haftpflichtversicherung hat nämlich nicht das Interesse, Ihnen zu Ihrem guten Recht zu verhelfen.
21. Oktober 2017
Recht mit Anwalt - Anhörung im Bußgeldverfahren
Verkehrsordnungswidrigkeiten sind ein teures Missvergnügen. Noch schmerzhafter als die Geldbuße sind für den betroffenen Fahrer meist die Punkte in Flensburg, Fahrverbot und drohende Führerscheinmaßnahmen bis hin zur Entziehung der Fahrerlaubnis. Am Anfang einer sinnvollen Verteidigung steht die Akteneinsicht.
15. Oktober 2017
Recht mit Anwalt - Conterganstiftung
Nach § 18 Conterganstiftungsgesetz können unterhaltspflichtige Angehörige von contergan-geschädigten Menschen seitens der Sozialleistungsträger nicht in Anspruch genommen werden. Doch wenn die Betroffenen das nicht wissen, werden sie trotzdem zur Kasse gebeten.
14. Oktober 2017
Recht mit Anwalt - Schulunfall beim Sportunterricht
Die gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) erbringt mehr und bessere Leistungen als die Krankenkasse. Doch nicht jeder Unfall, der sich in der Schule ereignet, ist automatisch ein Schulunfall, für den die Unfallkasse aufkommt.
05. Oktober 2017
Gemäß Opferentschädigungsgesetz (OEG) können Opfer von Gewalttaten und sexuellem Missbrauch eine staatliche Versorgung beanspruchen. In Zusammenarbeit mit der Opferhilfevereinigung Weißer Ring unterstützen wir seit Jahren Menschen auf diesem schweren Weg.

Mehr anzeigen